Ein Familienunternehmen feiert Geburtstag

Der Weg von P. Jentschura zur international bekannten Marke – die Erfolgsgeschichte des Familienunternehmens – ist einzigartig. Das Traditionsunternehmen blickt auf einen drogistischen Ursprung zurück: Schon 1935 betrieben Margarete und Helmut Jentschura, die Eltern von Firmengründer Peter Jentschura, in Breslau eine Drogerie. Bereits zu diesem Zeitpunkt beschäftigten sie sich mit dem Wissen um Tees, Kräuter, Pflanzen und Körperpflegeprodukte. Peter Jentschura, geboren am 11. April 1941 in Breslau, machte 1960 am münsterischen Schiller Gymnasium das Abitur. Nach seiner Ausbildung zum Industriekaufmann trat er in die Fußstapfen seiner Eltern und begann eine Ausbildung zum Drogisten.

Die frühen Jahre

Von 1969 bis 1993 war Peter Jentschura als selbstständiger Drogist tätig. 1982 begann er, sich neben dem regulären Drogeriebetrieb intensiv mit basischen Körperpflegeprodukten und Lebensmitteln zu beschäftigen. Fast zeitgleich legte Peter Jentschura mit der Gründung seines eigenen Verlages den Grundstein für wissenschaftliche Arbeiten und Publikationen rund um die Themen „Säure-Basen-Haushalt“ und „Übersäuerung“. Seine Werke „Gesundheit durch Entschlackung“ und „zivilisatoselos leben“ eröffnen neue Perspektiven des menschlichen Stoffwechsels und sind heute internationale Bestseller der Gesundheitsliteratur. Die Bücher mit einer Gesamtauflage von mehr als 270.000 Exemplaren sind in mehr als 16 Sprachen übersetzt und gelten inzwischen als Standardwerke im Bereich der „Entschlackungs“-Thematik. Die Akademie für Naturwissenschaften in Moskau würdigte das Lebenswerk von Peter Jentschura und verlieh ihm am 1. Juni 2007 die Ehrendoktorwürde im Fachbereich Biomedizin.

Das Unternehmen heute

Seit dem 1. April 2010 setzt sich die Geschäftsführung der Jentschura International GmbH aus drei Personen zusammen. Dr. h. c. Peter Jentschura ist Vorsitzender der Geschäftsführung. Sein Sohn Roland Jentschura (diplomierter Ernährungswissenschaftler) und Matthias Buß (Dipl.-Betriebswirt) sind  für den Bereich Forschung und Entwicklung sowie für den Vertrieb zuständig. Ein zehnköpfiges Management bearbeitet die Märkte, betreibt das operative Geschäft und kümmert sich um Werbung, Marketing sowie um die Kommunikation. Ein großer Kreis an Mitarbeitern aus Produktion und Verwaltung gewährleistet den Pulsschlag des Unternehmens und verleiht der Marke ihren unverwechselbaren Charakter und Charme.

In mehr als 25 Länder exportiert das Unternehmen seine Produkte, Konzepte und Anwendungen für Gesundheit, Schönheit und Regeneration. Trotz aller Expansionen und Marktdurchdringungen war und ist eine Prämisse für P. Jentschura von herausragender Bedeutung: Bodenständigkeit. Dadurch ist es gelungen, dass die Jentschura Produkte faszinierende Märkte prägen und motivierte sowie zufriedene Mitarbeiter immer wieder mit herausragenden Leistungen und richtungsweisenden Innovationen überraschen.